Produkt Gattung

Anemone / Windröschen

Eine sehr artenreiche, vielgestaltige Gattung mit unterschiedlichen Standortansprüchen.

Wald-Anemonen (A. sylvestris und A. nemorosa/Buschwindröschen) sind geeignet zur Unterpflanzung und zum Einstreuen in niedere Pflanzungen, in lockeren und humosen Boden, im Lebensbereich Gehölzrand und Gehölz. Schön mit spätaustreibenden Nachbarn.

Herbst-Anemonen (A. hupehensis und A. japonica) sind dankbare, liebliche und unentbehrliche Herbstblüher mit breiten Verwendungsmöglichkeiten. Herbstanemonen lieben humosen Mullboden. Eine Laubdecke im Winter, besonders im ersten Standjahr ist sehr vorteilhaft. Die Blätter sind meist dreiteilig, oft leicht behaart. Benachbarung mit Aconitum, Cimicifuga und Astilben.


 

Unsere aktuellen Empfehlungen

Für alle Standorte

Suchen Sie die richtige Staude für einen bestimmten Ort?

Stauden mit besonderen Eigenschaften

Schneckenbeständig Für Kästen und Tröge  Insektennährplanze Dauerblüher Rosenbegleiter

 

Die beliebtesten Stauden